Aschaffenburger Pompejanus Kaltgehopftes Pils

DAS BIER – WÜRZIG, PRICKELND – FÜR DIE LIEBENDEN!

Aschaffenburger Pompejanus hk

Unser Aschaffenburger Pompejanus überzeugt mit einer strohlgelben Farbe und goldenen Reflexen. Freudig erwartet man beim Blick auf den festen, feinporigen Schaum den ersten Schluck. Die feinperligen Kohlensäureblasen lassen das zarte, angenehme Prickeln der Kohlensäure am Gaumen erahnen. Die Nase erschnuppert zartwürzige Hopfenaromen, die untermalt werden mit blumigen und leicht citrusartigen Düften. Eingebettet ist dieses Hopfenspiel in den Duft nach frisch abgereiften Getreide.

Dieses hopfiges-getreidige Aromaprofil setzt sich am Gaumen optimal fort. Ein schlanker, süffiger Trunk umschmeichelt zart und harmonisch die Zunge. Die Schon von der Nase erfassten blumigen und citrusartigen Hopfenaromen tanzen auch im Mund in harmonischer Weise mit dem malzig–getreidigem Körper. Das  Bier zeigt eine elegante, wohl abgestimmte aber auch deutliche Bittere, die rund und mit fein malzigen-hopfigen Aromen ausklingt.

 

 

 

 

 

 

 

Unser Pompejanus im Detail:

Stammwürze: 11,3%

Alkoholgehalt: 4,7% Vol. Alc.

Im Aussehen: Helles Gold, weißer, feiner, sehr stabiler Schaum, glanzfein.

Duft:  feinfruchtige Noten, frisch und blumig, leichte Grapefruitnoten.

Antrunk: Angenehme Rezenz. Schön spritzig und frisch, leichte Bittere.

Geschmack: Geschmeidiger, schlanker Körper. Ausgeglichener Malzkörper. Zuerst das Bier, dann der Hopfen.

Nachtrunk: Lange, mit einer merkbaren Bittere, sehr harmonisch. Schöner Ausklang.Fruchtig, Note von Litschis und Zitrus.

Abfüllung: 

  • 0,5 l / 20 Flaschen
  •  30er und 50er Fässer